Cross.over 2019

LINE UP:

Cross.Over 2019

Nach einigen Jahren kreativer Pause meldet sich das kleine aber feine Griffner Cross.over zurück. Das Cross.over zählt zu den Pionieren moderner Musikevents in Kärnten und hat seit 2001 eine Vielzahl hochkarätiger Künstler aus den Bereichen Rock, Metal, Pop & Avantgarde gesehen. So traten seit Beginn der 2000-er Jahre u.a. die New Metal-Veteranen Emil Bulls, die Post-Grunger The Underwater aus den USA, Ungarns Metal-Export Nr. 1 Ektomorf, aber auch lokale Indie-Rock/Pop Größen wie Cleave oder die Rap-Metal Lokalmatadore Spout traten mehrfach am Griffner Schlossberg auf und sorgen für unvergessliche Momente in einer einzigartigen Umgebung, hoch über dem Kärntner Unterland.  


Das Cross.over 2019  steht im Zeichen des Rock n' Roll, harter, weicher und schräger Töne sowie schöner Melodien und echter Emotionen. Derzeit sind mit The Loranes, Banki Moon und Four Libras bereits drei kultverdächtige Bands bestätigt, die das Cross.over einmal mehr zu "the real alternative music event" in Österreich machen. Schließlich gibt es neben toller Musik auch die einzigartige Atmosphäre der alterwürdigen Burgruine zu genießen. Für die kulinarische Abrundung sorgt Silke Senekowitsch und ihr Team der Griffner Schlossbergschänke ...

Beginn

18 Uhr


Ticketpreis

28 €



ZEITPLAN


Ttba. 


UNSERE PARTNER:

© Copyright. All Rights Reserved.